#1 Harry Potter und der Halbblutprinz von ally 27.08.2009 21:17

avatar

Habt ihr den schon gesehen? Wie fandet ihr ihn?

Ich finde den Film an sich ok. Es gibt jedoch bessere Teile von HP finde ich. Die haben den Film irgendwie total.. schnell gemacht. Es waren so viele wichtige Informationen da, aber zu wenig Zeit. Ich glaube, wenn man das Buch nicht gelesen hat, kann man dem Film schwer folgen... Was denkt ihr?

#2 RE: Harry Potter und der Halbblutprinz von Ini 28.08.2009 14:31

avatar

Zitat
Ich glaube, wenn man das Buch nicht gelesen hat, kann man dem Film schwer folgen...



Das sehe ich genauso und ich finde das war bisher bei jedem der Filme so.
Ich hab das Buch vorher nicht noch einmal gelesen und schon eine Menge vergessen, deshalb hatte ich wenig zu meckern von wegen viel rausgelassen (was ich sonst immer tue)
ich fand den film sehr witzig gestaltet, ich musste so lachen als Ron von dem Liebestrank verzaubert war oder bei Harry mit diesem "tick tick" wo er vor der Spinne steht
Die Beziehung von Harry und Ginny ist nicht wirklich rausgekommen. Das war zu kurz gehalten für meinen Geschmack, da hätte sie auch andere Sachen für rausschneiden können.

#3 RE: Harry Potter und der Halbblutprinz von tina91 28.08.2009 22:57

avatar

Also ich finde dass das von den HP filmen der schlechteste war.
Es war einfach sehr viel drinnen aus dem buch was nicht so wichtig für die story gewesen wäre und dadurch war finde ich alles immer so kurz und teilweise iwie abgehakt.
Und ganz schlimm fand ich als die todesser den fuchsbau angegriffen haben ich meine dass war ja der totale wiederspruch zum buch
Aber ich fand ja die Lavender-Ron-Hermine Story auch ganz lustig aber dass war find ich einfach zuviel ich meine so wichtig ist dass auch nicht

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz